Kommentare: 17
  • #17

    Dr. Daniel Thull (Sonntag, 11 September 2011 12:56)

    Selbst heutzutage fast unmögliche Dinge, wie verloren geglaubte Schmankerl aus Großmutters Zeiten, beherrscht Margit perfekt. Das liebevolle Anrichten ist für sie eh´ selbstverständlich. So zaubert Sie aus frischen Früchten einen "Hoiberdatsch" nach alter Tradition, wie es ihn sonst nicht mehr gibt. Auch Fischgerichte - kein Problem - z.B. herrlich herzhaft eingelegte Forellenfilets. Leicht, würzig und bekömmlich zugleich. Alles ist möglich. Herzlichen Dank!

  • #16

    Kumschier Gabi (Montag, 25 Juli 2011 19:45)

    Hallo Margit,
    an meinem Geburtstag durfte ich dich als persönliche Köchin kennenlernen. Ich hatte sieben Gäste und du hast ein wundervoll kreatives 5-Gänge-Menü zubereitet. Zuerst die tolle dreiteilige Vorspeise, bestehend aus Scampi mit OrangenDip, Advocado-Brotaufstrich sowie Parmesankörbchen mit Tomatenpesto war ein Gedicht. Danach einen sommerlichen Salatteller, der ja schon eine Augenweide war und anschließend der pikante Gemüsecappucino.
    Das Hauptgericht war Lachsfilet mit Pfifferlings-Risotto mit Gemüsebeilage, das mit Liebe zum Detail hergerichtet wurde. Das Dessert Mohnparfait auf Fruchtspiegel mit Beerenobst war ebenfalls ein besonderes i-Tüpfelchen.
    Alles in allem war der Abend mit deinen Kochkünsten sehr gelungen und meine Gäste sind begeistert von dir. Auch am nächsten Tag schwärmte so manche noch davon.
    Ich danke dir nochmals dafür und wünsche dir auch weiterhin Erfolg, Energie und viele Ideen für deine weiteren Kocherlebnisse. Ich kann dich nur weiterempfehlen und freue mich selbst schon auf einen weiteren Abend, bei dem du mich und andere wieder verwöhnen kannst.

    Alles Gute und Liebe von Gabi

  • #15

    robert mages (Donnerstag, 09 Juni 2011 12:12)

    hallo margit,

    finde ich super

    gruß Robert

  • #14

    Tanja H., Pentling (Dienstag, 25 Januar 2011 21:35)

    Liebe Margit!
    Danke für ein wundervolles sowie liebevoll und raffiniert zubereitetes 5-Gang-Menü. Ich kann nur sagen, dass Du den Namen "Kochgöttin" voll und ganz verdient hast!
    U. a. (!) die Selleriecremesuppe war ein Gedicht!

  • #13

    Petra Thull (Montag, 27 Dezember 2010 15:24)

    Wir kamen in den Genuß eines weihnachtlichen 5-Gänge-Menüs. Schon das Entréé war ein Gaumenschmaus: gebratene Scampi auf einer außergewöhnlichen Orangen-Senf-Saucen Kreation.
    Der zweite Gang: eine extravagante Salatvariation aus Feldsalat und Rapunzel, kombiniert mit verschiedenen Nüssen auf eleganter Vinaigrette. Danach eine pikante Kürbiscremesuppe mit dezenter Schärfe, ein Genuß !
    Das Highlight des Menüs was der Hauptgang: Entenbrust mit Kartoffelpürree und Zuckerschoten. Die Ente à point gebraten, die auf der Zunge zerging. Das Ganze natürlich wie immer elegant angerichtet. Zum Schluß die Dessert-Krönung: Weihnachtliche Zimtcreme an heißen Kirschen, garniert mit einer Schokoladen-Eiskugel.
    Allein wegen dieses Menüs hat sich die Fahrt von Köln schon gelohnt! Weiter so, dann ist dir der erste Stern schon bald sicher !!

  • #12

    Familie Thull (Sonntag, 26 Dezember 2010 17:51)

    Weihnachts-Partyservice:

    dabei u.a. exquisit-pikante Mitternachts-Gulaschsuppe als I-Tüpfelchen eines gelungenen Abends! Unsere besten Empfehlungen!

  • #11

    Sophia (Sonntag, 26 Dezember 2010 17:48)

    Liebe Tante Margit,

    du bist die beste Köchin der Welt......

    deine Sophia

  • #10

    Tanja, Amberg (Freitag, 24 Dezember 2010 13:22)

    Liebe Margit,

    ich kannte Dich nicht persönlich, habe Dich nur aus Erzählungen Deines Mannes als "begnadete Köchin" kenngelernt...
    Als Du und Dein Mann uns (ca. 10 Freunde) im Sommer zum 7-Gänge Menü eingeladen habt, bin ich über 200 km gefahren um in den Genuss Deiner umschwärmten Kochkünste zu gelangen.
    Jeder Kilometer meiner lange Anfahrt hat sich gelohnt: Ich habe noch in keinem Restaurant so gut gegessen, wie bei Dir zu Hause!!
    7 Gänge Gaumengenuss pur! Eine kulinarische Reise durch die Welt der Gewürze - nacheinander eine Explosion von verschiedensten süßen, sauren, scharfen Geschmäckern in nur einem Gericht vereint...
    "Vollkommen" - ist nicht nur Dein zauberhaftes Essen, sondern auch Deine Hingabe mit der Du liebevoll jeden einzelnen Gang erschaffst!

    Ich wünsche allen Lesern, dass sie sich selbst das Geschenk gönnen, sich von Deinen Kochkünsten verwöhnen zu lassen und im Genuss Deiner Gaumenfreuden zu vergehen.

    Diese Web-Site ist ein weiterer gelungener Schritt, Deiner Passion zu folgen und diese den Menschen zugänglich zu machen...

    Viel Erfolg und schöne Weihnachten :-))

    Herzliche Umarmung,
    Deine Tanja

  • #9

    Evi (Freitag, 05 November 2010 22:03)

    Liebe Margit,
    Herzlichen Glückwunsch zu deiner gelungenen Seite.
    Ich freu mich ja sooo für dich, und natürlich für alle die jetzt in den Genuß deiner himmlischen Speisen kommen dürfen. Für mich ist es jedes mal wieder ein Erlebnis zu sehen mit welcher Freude du ans Werk gehst und mit wieviel Gefühl zum Detail deine Kreationen entstehen. Jederzeit gerne wieder :o))) alles Gute und Liebe Deine Evi

  • #8

    Maria aus Bernhardswald (Donnerstag, 04 November 2010 23:56)

    Liebe Margit,

    DAS IST ES!

    Ich freue mich für Dich - Du hast das Richtige für Dich gefunden. Außerdem freue ich mich seeeehr auf Deine Einladung.

    LG
    Maria

  • #7

    Lydia (Mittwoch, 03 November 2010 11:26)

    Hallo Margit,
    das erste Treffen gestern mit "Probeessen" hat mich und meinen Gaumen sehr beeindruckt.
    Ich freue mich schon auf nächste Woche, wenn du uns wieder bekochst.
    vlg Lydia & 2x Josef

  • #6

    Lucy (Montag, 25 Oktober 2010 16:26)

    Oh, Margit, is des schee!!!
    I gfrei mi riesig!!!
    Einfach genial!!!

    Da laft oam scho beim Lesn s' Wassa im Mund zamm...
    ... und wos no scheena is:
    es geht oam as Herz aaf und de Mundwinkl hängan hinter de Ohrn fest!
    ... des is die Göttinnen-Wirkung in ihrer reinsten Form.
    As Lebm konn so schee sei, wemma dem Ruf seines Herzens folgt :)
    (seine "Be-Rufung" lebt)
    ... und so inspirierend für alle andern :)

    Danke, Du Inspiration!
    Danke, KochGöttin!

    Herzlichste Grüße
    von der Lucy

  • #5

    Michaela Kellner (Mittwoch, 20 Oktober 2010 12:00)

    Liebe Margit,

    das ist ja toll und sehr gelungen:-).
    Ich bin ja "den Göttern sei Dank" auch schon in den Genuß deiner Kochkünste gekommen :-) und freu mich dich nun auch übers Internet befragen zu können.
    Alles alles Liebe.

  • #4

    Lisa Praller (Mittwoch, 20 Oktober 2010 11:45)

    Liebe Margit, herzlichen Glückwunsch zur Internetpräsenz!! Finde die Seiten sehr gelungen. Das original Erlebnis, den Genuß der von Dir gezauberten Gaumenfreuden können sie alldings nicht ersetzen :-) Wär ja auch noch schöner. Alles, alles Gute!!!!

  • #3

    Chris, Reegeensburg (Mittwoch, 20 Oktober 2010 10:43)

    Glückwunsch zur zauberhaften Website !!!

    Endlich ist die Kochgöttin auch per
    e-mail zu erreichen ;-)

    Schuhbeck, Mälzer, Lafer, usw.: zieht euch warm an !!!

  • #2

    Michael, Regensburg (Mittwoch, 20 Oktober 2010 10:27)

    Hallo Margit,

    freu mich für Dich & alle die Du bald bekochen & somit den Gaumen verwöhnen darfst :-)
    Prima Idee deinen Service im "Web" anzubieten.

    Viel Efolg, hoffentlich bis bald mal wieder!

    Herbstliche Grüße - Michael

  • #1

    Neumann Rita, Cham (Dienstag, 19 Oktober 2010 21:11)

    Herzlichen Glückwunsch! Sehr schöne Präsentation.
    Ich möcht Sie gerne buchen für Freitag den 22.10.10!!!
    Freue mich sehr auf Sie.
    Liebe Grüße

www.kochgoettin.de
Margit Gohel
94371 Rattenberg

info@kochgoettin.de
09963-943184


  • Die Liebe zum Kochen
  • Die Freude in der Küche
  • Die Leidenschaft der Köchin
  •